1. Nintendo und mehr

    so, ich wollte einfach mal wieder die zeit finden, ein paar zeilen zu schreiben. und jetzt, da ich ein bisschen kraenkle und daheim bin, fang ich einfach mal an zu tippen. eigentlich wars ja auch nur eine frage der zeit, bis mich das boese wetter dahinrafft; schnee, sonne, schnee, sonne, eiswind, sonne. eigentlich ganz schoen, aber was ich da anziehen soll, weiss ich nie. ich hoffe allerdings, ich kann eine heftigere erkrankung abwenden, ich hab gleich mal alles, was ich in meinem medizinschrank hatte eingeworfen. jetzt ist mein hals noch kratzig, aber ich hoffe, bis morgen wird der wieder. solange hab ich mich ein bisschen mit nintendo emulation beschaeftigt und schau an: erst ende 2004 sind die letzten aenderungen an der n64 emulation geschehen. es erscheinen immer noch plugins und all das. hab ich gleich mal getestet und zelda spielt sich wirklich gut. mal abgesehen vom all-time-favorite MarioKart64. in letzter zeit koennen wir (fast, hihi) nicht mehr beim christophe spielen, weil der sein world of warcraft bekommen hat und deshalb den rechner tag und nacht belegt und auch keine ausnahmen duldet. aber es zeichnet sich bereits ein hoffnungsschimmer ab: im maerz zieht der Josel aus Landau gegenueber vom burger king ein und da koennen wir dann jeden abend abhaengen bis in die puppen. und vielleicht direkt von da zur FH fahren. und da wird sich auch bezahlt machen, dass ich mich ueber die n64 und gamecube emus schlau gemacht hab, denn wer will schon seine konsole immer hin- und herschleppen? in ein paar tagen moechte ich auch noch eine kleine traurige bilanz ziehen, wer dieses semester alles weggegangen ist und wer noch uebrig ist, aber das hat ja ein wenig zeit. bis dahin freu ich mich auf unseren pokerabend in geschlossener gesellschaft morgen abend. alle teilnehmer moechte ich bitten, auf ein gepflegtes aeusseres zu achten, aber das wisst ihr ja. machts gut und bis morgen. achso, ja und wer schon weiss, dass er morgen kommt, kann vielleicht grad kurz den artikel hier kommentieren, damit ich bescheid weiss, mit wie vielen ich rechnen kann und wieviel geld ich gewinnen werde ;)
  2. Berlin X2 Nachtrag

    ich hab den berlin x2 artikel mit dem link der hervorragenden outtakes upgedated geupdated. fuer den neuling: berlin x 1+2 sind softporno hoerbuecher fuer kinder, die im vid-g verlag erscheinen und lokale sprechtalente foerdern. auf jeden fall einen blick wert. hier gehts zum berlinx2 thread oder zur originalseite vid-g.com Update: Leider down seit 2011.
  3. Die richtige Semesterendfete

    nein, damit ist nicht die verrauchte FH Asta Fete gemeint, ich meine, mal ehrlich, wer mag denn da noch hingehen? da wird man doch nur von maschinenbauern angegraben. also nicht ich, aeh … das hab ich nur im, aeh, internet gelesen. aber zur sache: die richtige fete war am samstag in S6. die maedels ellen, pina und steffi loesen naemlich ihre WG auf und wolltens nochmal richtig krachen lassen. auf dem bild sieht man, wies kracht (achtung: quicktime sollte man haben, 3D-VR): also nicht wirklich, die designer sind ja eher ein ruhiges voelkchen. wir sitzen dann in irgendeinem leeren zimmer und plaudern. bis wuetende hausbesitzer mit der polizei drohen, weil wir angeblich zu laut waeren. jedenfalls was das am samstag so. ganz schoen arm. aber die party war trotzdem toll. ich hab versucht, richtig viel wein zu trinken, aber es ist dann bei einem becher martini und 3 bechern wein geblieben – gut genug fuer mich wuerd ich sagen. jetzt koennt ihr euch noch die bilder anschauen, die sind denk ich auch ganz gut geworden, obwohl ich nach dem zweiten oder dritten becher nicht mehr richtig fotografieren wollte. blaettert halt mal durch.
  4. Zwischenpruefung leaked

    ACHTUNG UPDATE: checkt mal bitte meinen aktuellen stand: ist leider jetzt doch komplett flash geworden, aber nach dem desaster von letzter woche bin ich vorsichtig geworden (und da liegen halt flash und/oder pdf nahe). schauts euch mal an und schreibt dann fleissig comments, was ihr noch aendern wuerdet oder was euch positiv/negativ aufgefallen ist. bis morgen um 16 uhr hab ich zeit. danke euch. da ist der LINK. jetzt ist zwischenpruefung, zeit fuer einen kurzen rueckblick und ein paar intime details der pruefungsaufgaben, falls noch jemand beiderwellen machen will. Aufgabe: gestalten sie einen Internetauftritt fuer das goldschmiede studio “FarOut”. Abgabe ist am 11.2. um 16 uhr. nicht bis 16 uhr, UM 16 uhr. denn der gute mann kommt extra aus … aus … naja von weit her jedenfalls. mal sehen, was mir so dazu einfaellt. ich schreib das hier auch nur auf, dass ich nicht selbst vergess, dass ich das noch erledigen muss bis freitag. dann haeng ich euch mal noch die 2 flyer an, die ich mit dem christophe fuer die studiengebuehren demo gemacht hab, die am 3.2. schon war. der liebenswerte kerl in dem dunklen zimmer? ja, das bild haben der christophe und ich zusammengebastelt. immer der eine hat gezeichnet, der andere kirby64 gespielt. ich glaube mich zu erinnern. ich mag den mit der liebevoll handgelayouteten typo lieber, aber fuer typofaschisten ist wohl eher der im indesign gesetzte was. da kann keiner meckern. ok vielleicht haette man da auch lieber ein foto nehmen sollen, als dieses kinderbild, aber auf die diskussion lass ich mich gar nicht erst ein. eigentlich wollt ich noch ne offizielle bekanntmachung … warte, wie mach ich den satz jetzt fertig? “machen”? naja jedenfalls: JOEY ist angelaufen, es gibt schon 16 super folgen, die man ansehen kann, meine bilanz bisher: besser als sein ruf. und der ist schon nicht schlecht. fuer den friendsfan sowieso ein muss, ich mach euch mal nen link zum trailer. viel spass damit. update: nach der 2. staffel abgesetzt. war wohl doch nicht sooo gut :-/