1. Bald gibts Neues

    die letzte woche war sehr geschaeftig, obgleich doch schon bald die feiertage beginnen: praesentation fuer empirische designwissenschaft (EDW), plakate fuer die semesterendfete, logoentwuerfe fuer die hochschule fuer musik dresden (HfM), neue features fuer die ratecommunity in KD3 und privat auch so viel zu erledigen, dass ich haeufiger mal mittagsschlaf halten musste, um wieder zu kraeften zu kommen.
    von den oben genannten projekten koennt ihr auch bald ein paar anschauen, ich schuster schon ein paar seiten zusammen, damit ihr was zum rumspielen habt. aber in der tat habe ich schon was, was ihr probieren koennt. wird natuerlich wieder niemand vom hocker hauen (ausser vielleicht den josel), weil sich von euch niemand fuer XML interessiert. trotzdem, wenns wenigstens ein paar anschauen, bin ich schon zufrieden.

    es geht um folgendes: einige werden sich noch daran erinnern, dass ich frueher ein plugin fuer winamp laufen hatte, das meine playlist, bzw die letzten 5-10 gespielten lieder in form einer liste online stellt. leider konnte das plugin nur immer eine eklige javascript datei erfordern, die meinen semi-professionellen gestaltungsanspruechen nie gerecht wurde. aus langeweile hab ich mir gestern gedacht, ach, so eine liste eignet sich doch optimal, um in XML strukturiert zu werden. und in der tat, nach ziemlich langem probieren und formatieren hab ich alles eklige javascript aus der datei entfernt und jetzt wird sie automatisch in eine sauber geformte XML liste umgewandelt, in der man sofort alle wesentlichen infos ueber meine zuletzt gespielten lieder sehen kann. ob das gut ist, weiss ich nicht, aber erstmal machen ist ja die devise.

    xml liste anschauen (offline)

    soweit fuer heute, erfreut euch mal daran. bis die tage, wenn meine projektseiten online gehen.

  2. Kozure Okami

    Das Warten auf ein paar neue Folgen der Realverfilmung des japanischen Kultcomics hat ein Ende. Einfach alle Termine in der Nacht von Freitag auf Samstag wie unnötiges Zeitvertreiben durch Cocktails schlürfen absagen und sich stattdessen vor den Fernseher setzen. Nun noch Vox um 0:45 Uhr einschalten und 5 Folgen Kozure Okami geniessen.
    Aber das ist noch nicht alles… es kommt jetzt bis zum 7.1.2005 jeden Freitag Abend um die Zeit :-)

    Mehr Info zu den Folgen an sich:
    http://www.j-pop.de/filme-drama/kozure-okami.htm

    Wolf with his child
    The lone wolf

    Anm. von oelna: man kann eins meiner projekte probeanschauen: http://scramlings.de/oelna/cityscape/
    da gibts ein bischen was zu sehen, mir gefaellts ganz gut, schreibt mir ruhig mal dazu, was ihr so denkt. vielleicht ins messageboard oder so.

  3. Dem Jude Law sein …

    … neuer Film “Alf” – das halt ich fuer eine ganz grosse idee. ich bin echt erleichtert, dass sich endlich mal jemand an diese grosse charakterrolle traut. und mit jude law sind wir da wohl gut beraten. Nach seinem Hit “Sky Captain und die Welt, die wo von morgen ist” zweifelt wohl niemand mehr daran, dass dieser Mime dem katzenfressenden Ungetuem neues Leben einhauchen wird auf eine weise, die man sich noch nicht vorstellen kann. Ich persoenlich freue mich auch auf den auftritt von Gisele Buendchen als zänkische teenager-tochter Lynn ;)

  4. Was versteht man unter …

    Unter “häuslicher Gewalt” wird im Allgemeinen die Gewaltanwendung in Ehe- oder Partnerbeziehungen (wie Gruppenarbeiten an der FH; Anm. der Redaktion) verstanden. Ganz überwiegend handelt es sich dabei um Gewalthandlungen von Männern gegenüber Frauen, die sich innerhalb des – oft auch räumlich aufzufassenden – engsten sozialen Beziehungskreises der Frau ereignen. Häusliche Gewalt hat vielfältige Erscheinungsformen: von subtilen Formen der Gewaltausübung durch Verhaltensweisen, die Bedürfnisse und Befindlichkeiten der Geschädigten ignorieren, über Demütigungen, Beleidigungen und Einschüchterungen bis hin zu psychischen, physischen und sexuellen Misshandlungen. Am Beispiel der FH Gruppenarbeiten fuehren haeufig Meinungsverschiedenheiten ueber die zu erledigenden Aufgaben zum Gewaltausbruch. Und wenn die Frau dann einfach mitten im Semester mit einem anderen Mann 5 Tage Urlaub macht und ihren Mitarbeiter daheim mit der Arbeit zuruecklaesst, kann das schon mal schlimme Folgen haben, besonders wenn der betroffene Mann nah am … aeh, Guertel gebaut ist. Trotzdem, unser lieber Martin sollte das nicht zur Gewohnheit werden lassen, denn EU Recht ist dieses Verhalten -wenn es haeuiger auftritt- strafbar. Wir werden die Situation mal weiter beobachten und gegebenenfalls berichten. Unserer Ellen geht es mittlerweile besser, sie kann schon wieder ohne Kruecken gehen.